“Hussa!”

Das unsere Hauselfen nicht ganz normal sind, habt ihr eventuell schon bemerkt.
Unsere jüngste Hauselfin hat eine sonderbare Angewohnheit, wenn sie lernt:

Sie hört sich liebend gerne Spiele-Soundtracks unter anderem von Daedalic Entertainment an. Ein deutscher Publisher und Spieleentwickler, welcher vor allem durch Spiele wie Deponia und Edna bricht aus bekannt geworden ist.

Am liebsten sind ihr die Musikstücke vom dritten Teil der Deponia-Reihe – Goodbye Deponia. Auch das Spiel The Night of the Rabbit gehört zu ihrer – wir sagen mal – Herzensangelegenheit.

Note: #Pokiliebe ♥️?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Die Stollis

Wir sind die Stollis Katzen.

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

%d Bloggern gefällt das: