Eure Wege

Hallo, du liebe Welt. Wie erging es dir die Tage? Der April wart nun begonnen und der Regen fällt zu Boden.

Manchmal vermag es euch an Energie zu fehlen, jedoch seid unbetrübt. Ein jeder braucht mal Zeit. Zeit für sich, Zeit für das Leben. Inspiration kommt und geht – doch eines sei euch gewahrt.

Das Leben mag mal hart sein und der Verlust treibt in den Kummer. Doch zu verschnaufen und zu warten, das bringt uns allen nichts.

Eine Pause, die braucht ein jeder. Ein wenig Abstand ist kein Fehler. Auch wir haben schlechte Tage. Erhellen werden wir sie euch. Drum geht vondannen mit dem Wissen: Ihr bezwingt euren Weg und werdet diesen nie alleine gehen.

2 Kommentare zu „Eure Wege

Gib deinen ab

  1. Hallo, ihr lieben Fellnasen,
    danke für eure lieben und aufmunternden Worte, das habt ihr so schön geschrieben!!!
    Das Bild von euch ist so lieb, wir schicken euch allen ganz liebe Grüße mit Schnurrgrüßen von Mimi und wünschen euch einen schönen April,
    Monika und Mimi.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Schreiben als Hobby, kreativ sein - Poetik für Anfänger

Aus den Aufzeichnungen der Skáldkonur: Wo Worte sich zu Texten fügen, ist es Zeit für den Barden seine Geschichten zu erzählen.

%d Bloggern gefällt das: